Zum Inhalt springen

Peninsula Estremadura

Portugal wurde bislang sträflich bei weinverkostungen.de übergangen. Dies wird nun nachgeholt. Viele kostengünstige und gut trinkbare Weine kommen aus diesem Land. Da sind nicht nur die Port-Weine zu nennen. Ein wichtiges Anbaugebiet ist auch Vinho Verde mit den aus dem die bekannten Weissweine stammen. Auch der Dao ist ein portugiesischer Wein, der durchaus spannend ist. Der nun vorgestellte Wein kommt aus der Region Estremadura.

Er ist mit dem Jahrgang 2003 schon relativ alt. Dies merkt man ihm aber gar nicht an. Weder in der Nase, noch am Gaumen zeigt er sich müde. Auf dem Etikett steht etwas mit Kirschen und Pflaumen. Dies ist durchaus richtig. Zugleich hat er eine feine Würze (so in Richtung Nelken). Der Rotwein ist trocken jedoch sehr weich. Am Anfang zeigt sich eine leichte Säure, die jedoch bald nicht mehr wahrnehmbar ist. Der Wein wirkt ein klein wenig alkoholisch. Die verwendeten Rebsorten sind Tinto Roriz und Castelao Frances. Für den Preis von 6 Euro ist er ein Schnäppchen, mit dem Man das Potenzial portugiesischer Weine erahnen kann.

Peninsula Vinho Regional
Portugal – Estremadura
Erzeuger: Companhia Agricola do Sanguinhal
Inhalt: 0,75
Alkohol: 13,5 %
Jahrgang: 2003
Einkaufspreis: 6,00 €
Verschluss: Presskorken mit Korkabschluss
Quelle: Fachhandel

Schlagwörter: