Piemont: Nebbiolo, Barbaresco und Barolo

Piemont Nebbiolo Barberesco und Barolo [ProWein 2010 #8] Recht häufig hört man auf Weinmessen, dass alle Weine immer beliebiger werden und kaum noch den Regionen zugeordnet werden können. Das mag so sein oder auch nicht. Ein Besuch des Gemeinschaftsstands der Region Piemont hat jedoch von der Eigenständigkeit dieses Anbaugebiets überzeugen können. Dabei steht die Rebsorte Nebbiolo mit den Weinen Barbaresco und Barolo im Zentrum.

Aber auch der eher leichtere Gavi di Gavi ist ein unverwechselbarer Weinstiel. Das trifft erst recht auf den ebenfalls weißen und im Gegensatz zum Gavi sehr intensiven und manchmal fast schon ungestümen Roero Arneis zu. Bei den roten Weinen trumpft das Piemont mit dem eher dunkleren und jung zu trinkenden Dolchetto auf. Der Barbera hat einen ebenso festen Platz. Doch die Königskategorie der Weine aus dem Piemont bestehen aus Nebbiolo.

Besonders der Barolo, aber auch der – ein Jahr früher vermarktete und leider etwas in Vergessenheit geratene – Barbaresco bilden eine Spitzenkategorie aus diesem Anbaugebiet. Dabei sind haben diese Weine aus dem Piemont den Vorteil nicht in der Beliebigkeit des Marktes unter zugehen. Sicherlich, sie sind etwas hell und jung nicht so leicht zugänglich. Doch wo führt es hin, wenn alles sofort und auf dem Punkt perfekt ist? Bestimmt nicht zu großen Weinen.

Wir beteiligten und an den geführten Verkostungen von Dr. Steffen Maus am Stand des Piemont auf der ProWein in Düsseldorf.

Folgende Nebbiolo, Barbaresco und Barolo haben uns besonders gut gefallen:

Anna Maria Abbona, Dolchetto Dogliani Maioli 2008
Ca’ Du Rabaja, Barbaresco Vigneto Rabaja 2007
Azienda Agricola Deltetto, Barolo Sistaglia 2004
Revello Fratelli, Barolo Vigna Conca 1998
Marenco Vini, Moscato 2009

Besonders der hervorragende Barolo aus dem Jahr 1998 zeigt, dass die Weine aus Nebbiolo meistens einige Zeit brauchen, um zu ihrer Größe zu kommen. Hoffen wir, dass die Erzeuger im Piemont ihrer Linie treu bleiben und weiterhin eigenständige und ausdrucksstarke Wein produzieren.