Zum Inhalt springen

Classico

Chianti Classico Riserva 2006

Chianti Classico Riserva 2006Jetzt gibt es den fünften und letzten Teil der Verkostungsnotizen des Chianti Classico aus Florenz. Zuvor haben wir einige Chianti Classico aus den Jahrgängen 2008, 2007, 2006 sowie Chianti Classico Riserva des Jahrgangs 2007 vorgestellt. Gegenüber dem Riserva aus 2007 fällt bei dem Jahrgang 2006 auf, dass die Ausfälle wesentlich seltener und nicht so deutlich waren. Vielmehr fällt ein relativ hoher Punktedurchschnitt auf. Liegt es an unserer konkreten Auswahl? Man hätte in Florenz doch noch mehr als zwei Tage Zeit haben müssen, um umfangreicher verkosten zu können. Wir haben versucht möglichst gewissenhaft uns mit den Chianti Classico zu beschäftigen und sind so nur auf eine Auswahl von 90 der über 350 bereitgestellten Weine gekommen. Wie immer sind die Fassproben auch hier mit einem * gekennzeichnet.Weiterlesen »Chianti Classico Riserva 2006

Chianti Classico Riserva 2007

Chianti Classico Riserva 2007Nun kommen wir zur gesteigerten Qualitätsklasse. In Florenz wurden auch die neuen Chianti Classico Riserva 2007 vorgestellt. Auch hier waren einige Fassproben vorhanden, die mit * gekennzeichnet sind. Bei den Riserva 2007 war gegenüber den Chianti Classico eine leicht höhere Qualität festzustellen. Zugleich schien uns in dieser Kategorie – trotz des guten Jahrgangsverlaufs in 2007 – do die Erwartung an die Qualität etwas hoch zu sein. Beim Chianti Classico Riserva 2007 könnte man durchaus mal unsere Punktbewertungen mit den derzeitigen Ladenpreisen abgleichen. Aber evtl. ist das auch der Tatsache geschuldet, dass längerer Barriqueausbau am Markt immer noch etwas überschätzt wird.Weiterlesen »Chianti Classico Riserva 2007

Chianti Classico 2006

Chianti Classico 2006Der Jahrgang des Chianti Classico 2006 – wie er kürzlich erst in Florenz präsentiert wurde – hat uns etwas ratlos hinterlassen. Wirkliche Ausfälle gab es nicht. Dieser Jahrgang des Chianti Classico gilt generell jedoch als sehr gut und kommt nun so langsam in den gut trinkbaren Bereich. 2006 ist derzeit im Handel auch noch gut vertreten. Zugleich schafften es einige der sonnst hervorragenden Weingüter – wie z.B. Castello di Ama – mit ihrem Chianti Classico 2006 (zudem leider ihr einziger Wein auf dieser Verkostung) für uns nicht über 85 Punkte.Weiterlesen »Chianti Classico 2006

Chianti Classico 2007

Chianti Classico 2007Nun kommt der zweite Teil der Verkostungsnotizen aus Florenz. Hier wurden die Chianti Classico 2007 verkostet. Teilweise waren in dieser Kategorie noch Fassproben vorhanden. Alles Chianti Classico 2007 die wir verkostet haben sind jedoch schon gefüllt gewesen. Was etwas seltsam auffällt ist, dass die Weine im Schnitt etwas schlechter abschneiden als 2008. So gilt allgemein eigentlich 2007 als besserer Jahrgang in Chianti Classico als 2008. Liegt es nun an der Auswahl der Weine? Sind die Weine aus bestimmten Gründen eingestellt worden? Die wirklich kritischen Weine waren jedenfalls wesentlich häufiger. Und wirklich glänzende Spitzen sind auch nicht dabei gewesen. Weiterlesen »Chianti Classico 2007

Chianti Classico 2008

Chianti Classico 2008Im Folgenden gibt es einige Verkostungsnotizen und Weinbewertungen von Chianti Classico 2008. Diese entstanden auf der Veranstaltung „Chianti Classico Collection“ im Februar in Florenz. Bei den mit * gekennzeichneten Weinen handelt es sich um Fassproben. Wir danken allen Erzeugern und den auf der „Chianti Classico Collection“ eingesetzten Sommeliers für ihre Freundlichkeit und unermüdliche Laufarbeit.Weiterlesen »Chianti Classico 2008