Zum Inhalt springen

Deidesheim

Reichsrat von Buhl Deidesheimer Leinhöhle

Es gibt Weine die einen sehr starken weil umfangreichen Eindruck hinterlassen. Andere hingegen sind flach. Ihnen fehlt die Säure oder es herrscht eine brandige Säure vor, die nur schlecht in einen positiven Gesamteindruck integriert ist. Als eine dritte Kategorie gibt es Weine die sehr ausgewogen sind, ohne dabei viele Ecken und Kanten zu haben. Dies sind Weine die sehr häufig in Verkostungsnotizen kaum erwähnt werden, da eigentlich nicht viel über sie zu sagen ist oder bei professionellen Verkostungen (sehr viele Weine auf einmal) durchs Raster fallen, da sie eben gerade nicht so auffällig daherkommen. Um einen dieser Weine handelt es sich bei der Deidesheimer Leinhöhle Riesling halbtrocken 2006 vom Weingut Reichsrat von Buhl. Es ist wunderbar harmonisch. Auch der etwas höhere Anteil an Restzucker wirkt in keiner weise süßlich. Man sollte den Wein mal in ca. zwei Jahren noch einmal verkosten. Mal schauen wie er sich bis dahin entwickelt hat.Weiterlesen »Reichsrat von Buhl Deidesheimer Leinhöhle

Winzerverein Deidesheim Dornfelder 2005 trocken

Winzerverein Deidesheim Dornfelder 2005 trockenVom Winzerverein Deidesheim gibt es jetzt einen Rotwein. Der US-Amerikanische Videoblog (kurz Vlog) von Gary Vaynerchuk unter WineLibraryTV machte auf diesen Dornfelder gespannt. Er erhielt dort sensationelle 88 Punkte. Gleichzeitig wird dieser Dornfelder im dazugehörigen Shop für ca. 10 US$ verkauft. Ein ganz schön hoher Preis für einen Qualitätswein von einer Winzergenossenschaft aus der Pfalz. Also gings fluchs zum nächsten Händler dieses Weins. Dort gab es ihn zum offiziellen Listenpreis von 4,40 Euro. Hier soll jetzt geschaut werden, ob der Wein hält, was Vaynerchuk verspricht.Weiterlesen »Winzerverein Deidesheim Dornfelder 2005 trocken