Zum Inhalt springen

Fernsehen

Das fast perfekte Dinner

Ich finde Kochsendungen ziemlich langweilig und uninteressant. Eine Ausnahme bildet dieser Ausschnitt von “Das perfekte Dinner”. In dieser Kochsendung gibt es vieles unterirdisches zu sehen. Als “Gourmet für Hartz 4” wurde diese Sendereihe schon bezeichnet. Da werden häufig obskure Dinge zubereitet. Und da jeder Hobby-Koch sehr außergewöhnlich sein möchte, nimmt er seltene Zutaten. Einen Tag später werden dann durch einen Teil der Zuschauer diese außergewöhnlichen Zutaten in den Geschäften ausverkauft. Oder es werden die Mitarbeiter im Feinkost- und Lebensmitteleinzelhandel mit komischen Fragen genervt. Da müssen viele falsche Darstellungen korrigiert werden.Weiterlesen »Das fast perfekte Dinner