Zum Inhalt springen

Germain

Ein Abend mit Saint Germain

Bild: Thomas GüntherHier wird jetzt zweimal Saint Germain auf Harmonie getestet. Interessant sind die jeweils innere Harmonie und das Zusammenspiel bei einer Kombination. Die Frage der Kombinationsmöglichkeiten von Essen und Wein ist umfassend und hinlänglich – zum Teil auch widersprüchlich – bearbeitet. Auch über die richtigen Gläser zum jeweiligen Wein gibt es genügend Auslassungen. Aber wer denkt schon an die Kombination von Wein und Musik? Zu Bordeaux und Riesling finde ich klassische Musik immer sehr schön. Diese ist beruhigend und gleichzeitig in den gelungenen Stücken emotional anregend. Genauso wie ein guter Wein. In ihm spiegelt sich ein spezifischer Ausdruck wieder. Beides ist im besten Fall das Gegenteil von Austauschbarkeit.Weiterlesen »Ein Abend mit Saint Germain