Zum Inhalt springen

InBev

Anheuser-Busch InBev: Alles die selbe Plörre

Nach heutigen Medienberichten übernimmt der belgische Bierkonzern InBev die größte amerikanische Brauerei Anheuser-Busch. Damit entsteht der weltweit größte Braukonzern. InBev bezahlte 32,7 Milliarden Euro für die Übernahme von Anheuser-Busch. Der Namen der neu entstandenen Firma soll Anheuser-Busch Inbev sein. Hintergrund der Übernahme sind global wie auch in Deutschland sinkende Umsätze mit Bier. Dies hat zur Folge, dass in den letzen Jahren waren durch Fusionen immer mehr eigenständige Brauereien verschwunden sind.Weiterlesen »Anheuser-Busch InBev: Alles die selbe Plörre