weinverkostungen.de

Penfolds Max’s Shiraz Cabernet – In tribute to Max Schubert

Freitag, 19. Februar 2016

penfolds max schubertIch habe jetzt die Ehre einen Wein verkosten zu dürfen, der eine Hommage an eine Legende der Weinwelt ist: Max Schubert. Er war von 1948 bis 1975 Chief-Winemaker bei Penfolds. Es waren außergewöhnliche 27 Jahre in denen sich Penfolds zu einem der bekanntesten und besten Weingüter von Australien entwickelt hat. Zudem hat er den internationalen Ruf das Weinlandes Australien positiv geprägt. Meilensteine im Wirken von Max Schubert sind die Entwicklung des Penfolds Bin 389 (hier schon mal verkostet) und vorallem zuvor die Schaffung einer Ikone des australischen Rotweins schlechthin: Dem Grange. [mehr…]

Luxury & Icon Weine 2010 von Penfolds mit Grange 2005

Mittwoch, 5. Mai 2010

Grange 2005Wie schon angekündigt hatten wir beim Live-podcast mit Peter Gago von Penfolds aus Adelaide die Möglichkeit die Luxury & Icon Weine 2010 von Penfolds zu verkosten. Im folgenden sind meine Notizen und Einschätzungen dieser Weine. Sie weichen sicherlich von Verkostungsnotizen anderer anderer Autoren ab. Aber so ist die Weinwelt: Viele Weine, viele Meinungen. Im Folgenden der Flight vom 29. April in Köln. [mehr…]

Vorstellung der Penfolds Luxury & Icon Weine

Donnerstag, 29. April 2010

Vorstellung der Penfolds Luxury & Icon WeineHeute wurde in Köln die aktuelle Kollektion der Luxury und Icon Weine von Penfolds erstmals öffentlich vorgestellt. Dazu war Chief-Winemaker Peter Gago (Foto recht) aus Adelaide in Australien “only half a second later” zugeschaltet. Begleitet wurde er von Steve Lienert (Foto links) aus dem Winemaking-Team von Penfolds. Diese Vorstellung der Penfolds Luxury & Icon Weine wurde zeitgleich in 13 Orte weltweit übertragen. Neben der Verkostung der Weine in Köln konnte man Gagos Präsentation unter anderem in der Schweiz (Zürich), Dubai, Singapur und Schweden verfolgen. [mehr…]

“Baby-Grange” von Penfolds BIN 389

Dienstag, 27. April 2010

Baby-Grange von Penfolds BIN 389“Große Ereignisse werfen ihre Flaschen voraus”, das wusste schon der Entertainer Hans-Joachim Kulenkampff. In diesem Fall ist es eine Flasche Penfolds BIN 389. Diesen nennt man auch den “Baby-Grange” oder bezeichnet ihn als Grange des kleinen Mannes. Zu diesem Namen kommt der BIN 389 von Penfolds, da er zum Teil in den selben Fässern ausgebaut wird, in denen der vorherige Jahrgang des Grange gereift ist. Zudem besteht er – wie der große Grange BIN 95 – aus Shiraz und Cabernet Sauvignon. [mehr…]

Wein zum Grillen: Penfolds Rawsons Retreat

Dienstag, 12. August 2008

Wein zum GrillenJetzt gibt es einen Wein zum Grillen. Den ganzen Tag regnet es schon in Münster. Eigentlich wollte ich heute etwas scharf mariniertes Fleisch grillen. Dazu sollte der Penfolds Rawsons Retreat aus den Rebsorten Shiraz und Cabernet Sauvignon gereicht werden. Anlass für die ganze Sache mit dem Wein zum Grillen ist die heutige Weinrallye im Sanovina-Blog (leider nicht mehr Online), die genau mit dem Thema an den Start gegangen ist. Ich vermute mal, dass viele Weine rot sein werden, auch wenn Weißwein ebenso gut passen kann. Der Jahrgang meines gewählten Weins – des Penfolds Rawsons Retreat Shiraz Cabernet – ist 2007. Der Wein ist also noch relativ frisch. Wegen des Regens ist das Grillen abgesagt. So ein Wein lässt sich aber auch ohne das Essen genießen. Und Genuss ist es auch schon, wobei ein geschmacklich kräftiges Essen neben diesem Wein schon ganz schön wäre. [mehr…]

Penfolds Rawsons Retreat Chardonnay

Montag, 17. September 2007

Penfolds ist riesig, erfolgreich und hat zudem weltweit einen guten Ruf. Der Grange ist einer der bekanntesten Weine aus Australien. Rawsons Retreat ist eher eine günstige Linie bei dem australischen Weingiganten Penfolds. Es gibt davon einen Rotwein und einen Weißwein. Der rote Wein ist ein Cuvee aus Shiraz und Cabernet Sauvignon. Der weiße Wein bestand sonnst immer aus Semillon und Chardonnay. Das Etikett des vorliegenden 2006er Rawsons Retreat steht jedoch nur noch Chardonnay. Er selber ist relativ unspektakulär macht aber insgesamt einen schmackhaften Eindruck. Der Penfolds Rawsons Retreat ist ausgewogen, hat eine angenehm dosierte Frucht und würde bestimmt gut zu Meeresfrüchten passen. Hier drängt sich der Vergleich zu zwei anderen australischen Chardonnay auf. Der zuletzt verkostete [yellow tial] war mir deutlich zu fett. Der Wildcard von Peter Lehmann ist angenehm frisch. Ich würde den Penfolds Rawsons Retreat Chardonnay geschmacklich und von der Wertigkeit zwischen den beiden anderen Weinen einordnen. [mehr…]