Zum Inhalt springen

Stein

Steinwein: Lagenverkostung Würzburger Stein

Steinwein: Lagenverkostung Würzburger SteinIn der vergangenen Woche gab es eine Lagenverkostung der Weine vom Bürgerspital (Robert Haller, Foto rechts), Staatlichen Hofkeller (Michael Jansen, links) und Juliusspital (Horst Kolesch, mitte) aus dem Würzburger Stein. Dies ist mit 83 Hektar eine der größten Einzellagen in Deutschland. Zugleich ist der Würzburger Stein als Erste Lage eine der besten deutschen Weinlagen. Sie wird zu 98% von den drei Weingütern Bürgerspital, Staatlicher Hofkeller und Juliusspital bewirtschaftet. Das Weingut am Stein Ludwig Knoll und das Weingut Reiss besitzen lediglich kleine Parzellen im Würzburger Stein.Weiterlesen »Steinwein: Lagenverkostung Würzburger Stein

Bürgerspital Silvaner Kabinett Würzburger Stein-Harfe

Silvaner mit höheren Oechlegraden können sehr unangenehm massiv-fruchtig sein. Ich hätte auch nie zu einer solchen Flasche gegriffen. Am Stand vom Bürgerspital zum Hl. Geist auf der diesjährigen ProWein hatte ich jedoch die Gelegenheit diesen Wein zu verkosten. Ich hoffe jedenfalls, dass es der 2006er war und nicht schon der nachfolgende Jahrgang. Man sollte meiner Meinung nach immer mal wieder Weine verkosten, die man im ersten Moment so einstuft, dass sie einem nicht schmecken würden. Vorurteilsfrei dann an die Verkostung zu gehen, ist immer ein spannender Versuch. Manchmal wird er auch belohnt.Weiterlesen »Bürgerspital Silvaner Kabinett Würzburger Stein-Harfe