Zum Inhalt springen

VDP

Gründung des VDP Sachsen-Saale-Unstrut

Gründung VDP Sachsen-Saale-UnstrutAm 26. November 2010 – exakt 100 Jahre nach der Konstituierung des „Verbandes Deutscher Naturweinversteigerer“, des Vorgängerverbands der heutigen „VDP Prädikatsweingüter“, wurde in einem festlichen Gründungsakt auf Schloss Proschwitz der jüngste und letzte Regionalverband der Prädikatsweingüter mit dem Namen „VDP-Sachsen-Saale-Unstrut“ gegründet.Weiterlesen »Gründung des VDP Sachsen-Saale-Unstrut

VDP-Blankenhorn und Keller bei Aldi-Süd

Foto: Thomas GüntherEs gibt wieder einmal Weine von einem VDP-Weingut bei Aldi Süd. Über die Weingüter Hans Lang (Rheingau) und S.A. Prüm (Mosel) hatten wird ja schon in der Vergangenheit berichtet. Nun kann man einen Spätburgunder QbA trocken vom VDP-Weingut Blankenhorn (Baden) aus dem Jahrgang 2007 für 6,99 Euro bei Aldi-Süd kaufen. Ebenso hat das Weingut seine Edition Fritz Keller (auch Baden) bei Aldi um einen Rose für 5,99 Euro ausgebaut. Bislang sind bei Aldi-Süd ein Grau- Weißburgunder und ein Spätburgunder aus der Edition Fritz Keller erhältlich.Weiterlesen »VDP-Blankenhorn und Keller bei Aldi-Süd

Erste Lage-Vorpremiere 2008

Kaum hat die Gutswein mit der Premiere der Weine mit der Bezeichnung Erste Lage in Berlin begonnen, gibt es schon erste Erfolgsmeldungen. Und zwar sei nach Angaben des VDP die Vorpremiere der Präsentation dieser Weine bereits an seinen Kapazitätsgrenzen. Dies solle jedoch keineswegs daran liegen, dass der Rieslingjahrgang noch strittig sei (wie man in manchen Kreisen munkelt) und man sich der Qualität bei den Ersten Lagen noch genau versichern müsste. Vielmehr wird dieser Ansturm auf den hohen Standard des Jahrgangs 2007 zurückzuführen.Weiterlesen »Erste Lage-Vorpremiere 2008

VDP-Baden präsentiert den Jahrgang 2007

Foto: Thomas GüntherAm Montag gab es eine Veranstaltung des VDP-Baden in Köln. Dabei standen die Weißweine vom Jahrgang 2007 und die Rotweine der vorherigen beiden Jahrgänge in angenehmer Atmosphäre zur Verkostung. Trotz der Mischung von Fachpublikum und Endverbrauchern fiel sehr positiv auf, dass die Winzer von der Qualität ihrer Weine überzeugt sind und keine schnellen Geschäfte suchen. Der Sterns Eventsalon hatte sich wieder einmal herausgeputzt. Lediglich die Hintergrundgeräusche – die an die Band Einstürzende Neubauten erinnerten, jedoch von einer Baustelle bei den Nachbaren herrührten – störten etwas beim Verkosten, da sie nicht zu den harmonischen Weinen passten.Weiterlesen »VDP-Baden präsentiert den Jahrgang 2007