Zum Inhalt springen

Verpackungsmenge

638ml-Flasche Wein? – Freigabe der Verpackungsmenge

Eine neue europäische Richtlinie sieht eine weitreichende Freigabe der Verpackungsmenge von Lebensmitteln vor. Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) begrüßt diesen Schritt und hofft auf eine Umsetzung in Deutschland. Damit würden die Vorschriften zur Verpackungsgröße dereguliert werden. Nach dieser Richtline könnten Lebensmittel grundsätzlich in jeder beliebigen Menge in den Handel kommen. Ist es nun zu befürchten, dass Wein z.B. in 638ml-Flaschen in die Regale kommen?Weiterlesen »638ml-Flasche Wein? – Freigabe der Verpackungsmenge

Bassermann-Jordan Riesling Literware trocken

Über die Literware wird kaum geschreiben. In den Printmagazinen wird diesen Weinen kaum Platz eingeräumt. Auch Verkostungen dieser Weine sind sehr selten. Das Thema “Wein in der Literflasche” stellt einen jedoch vor einige Fragen. Was befindet sich in den relativ günstigen großen Flaschen, die keine Lagenangaben o.ä. haben? Sind es nur die Reste, die in den anderen (hochwertigeren) Weinen keinen Platz gefunden haben? Relativ günstig muss man sagen, da man beim Weingut Robert Weil schon seit geraumer Zeit feiert, den Liter auf dem Markt bei über 10 Euro positioniert zu haben.Weiterlesen »Bassermann-Jordan Riesling Literware trocken