Zum Inhalt springen

Weinversteigerung

VDP-Weinversteigerungen: Rheingau und Nahe/Ahr

Auch in den Weinbaugebieten Nahe und Rheingau fanden Weinversteigerungen der VDP-Verbände statt. Am 26. September trafen sich Weinprofis im Kloster Eberbach zur Versteigerung des VDP Rheingau. Einen Tag später gab es das Spektakel des VDP Nahe/Ahr in der Römerhalle in Bad Kreuznach. Auf allen VDP-Weinversteigerungen kamen in diesem Jahr insgesamt 12.200 Flaschen unter den Hammer. Der Gesamtumsatz beläuft sich auf 706.000 €. Es wurde ein durchschnittlicher Preis von 58 € pro Flasche erreicht. Im folgenden sind die Toppreise dargestellt.Weiterlesen »VDP-Weinversteigerungen: Rheingau und Nahe/Ahr

Vorprobe der Weinversteigerung des VDP Mosel-Saar-Ruwer

vorprobe weinversteigerungVor einigen Minuten ist Vorprobe der Weinversteigerung des VDP Mosel zu ende gegangen. Sie war gut besucht, auch wenn der Publikumsandrang nicht ganz an das vergangene Jahr anschließen konnte. Ursache hierfür ist, dass die Anzahl der zur Versteigerung eingestellten Weine leicht zurückgegangen ist. Trotzdem kommen dieses Jahr insgesamt 6.634 Flaschen besten Rieslings unter den Hammer.Weiterlesen »Vorprobe der Weinversteigerung des VDP Mosel-Saar-Ruwer

Nassversteigerung des Grossen Ring / VDP Mosel

nassversteigerung vdpHeute findet ab 13 Uhr die traditionelle Nassersteigerung des Grossen Rings (VDP Mosel-Saar-Ruwer e.V.) in der Europahalle zu Trier statt. Es handelt sich in diesem Jahr um die 122. Versteigerung. Bei diese Nassversteigerung gibt es eine Vorprobe der Steigweine. Diese wird von 9 bis 11 Uhr im Foyer der Europahalle stattfinden. Bei der Vorprobe Ist es möglich mit den Winzern des Grossen Rings im VDP in Kontakt zu treten. Zudem kann man auch während der Versteigerung beim jeweiligen Angebot den entsprechenden Wein zu verkosten.Weiterlesen »Nassversteigerung des Grossen Ring / VDP Mosel