Zum Inhalt springen

Neue Techniken bei der Weinherstellung

Die Fronten bei der Frage des Einsatzes von Technik bei der Weinherstellung scheinen verhärtet zu sein. Dies ist nicht zu letzt auf reißerische Berichterstattung in Massenmedien zurückzuführen. Dabei ist Weinbau immer auch Kultur und damit dem Wandel unterworfen. Andererseits kann dies kein Freibrief für die Einführung jeder Neuerung sein. Eine Problematik, die bei der deutschen Diskussion hinzutritt, ist die Organisierung in Verbänden.

Das Fernsehmagazin hi-tec von 3sat hat in einer Dokumentation sehr differenziert über verschiedene technische Möglichkeiten berichtet. Egal welche Positionen man vertritt, der Film ist sehenswert.

Schlagwörter: