Zum Inhalt springen

Was ne Hitzewelle

Puh ist es warm. Fast jeden Tag steigt das Thermometer über 30 Grad. Da ist erst mal nicht so viel mit Wein angesagt. An Rotwein ist ja schon lange nicht mal mehr nur zu denken. Genau der richtige Augenblick um eine Karenzwoche – oder gleich mehrere – einzulegen. Wasser ist jetzt viel wichtiger. Bei solchen Temperaturen kann der Mensch über ein Liter in der Stunde ausschwitzen. Ich überlege schon wasserverkostungen.de zu begründen. Das nebenan abgebildete Wasser ist ganz lecker. Auf dem Etikett steht was von 3% Zucker. Das sind bei 1,5l immerhin 45 Gramm. Doch gar nicht so wenig wenn man viel Flüssigkeit zu sich nimmt.

Schlagwörter:

2 Gedanken zu „Was ne Hitzewelle“

  1. Hallo Thomas,

    ich trinke tagsüber normalerweise ziemlich wenig. Aber bei diesen Temperaturen entdecke ich die Lust am Wasser. Und zwar ohne Zucker!
    Ich kaufe zur Zeit häufig 5Liter “Kanister” Naturell von Bad Dürrheimer fürs Büro und schlabbbbere den über den Tag, gut gekühlt in mich rein – super Sache! Aber Karrenztage mache ich deshalb trotzdem nicht. 😉

    Insbesondere wollte ich sagen, tolles theme, super headerbild und guter Inhalt.

    Weiter so, Gruß Tim

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.