Zum Inhalt springen

Zum Streik bei der Bahn…

Foto: Thomas Günther… sucht die DB Lokführer. Nein nicht Streikbrecher werden gesucht, sondern junge Menschen, die sich als Lokführer ausbilden lassen möchten. Dabei werden “überdurchschnittliche Einkommens- möglichkeiten” und ein “sicherer Arbeitsplatz” versprochen. Es gibt also keinen Grund zum Streik. Den hatte die GDL einen Tag vorher begonnen. Ziel: Lohnerhöhungen. Die Gewerkschaft Transnet wird in der Diskussion um den Streik bei der Bahn durch die GDL häufig erwähnt. Dabei wird auf deren Abschluss von 4,5% Lohnerhöhung und einer Einmalzahlung hingewiesen. Es gibt aber auch noch einen anderen Unterschied zwischen GDL und Transnet. Die GDL setzt sich gegen die Privatisierung der Bahn ein, während die Transnet die Pläne der DB unterstützt. Die Bekanntheit dieses Faktes würde der GDL doch einige Sympatien gerade unter Bahnreisenden einbringen, denn dort bestehen Mehrheiten gegen eine Privatisierung der Bahn; insbesondere der Strecke.

Schlagwörter: