Zum Inhalt springen

Rebsorten

Tintilla de Rota

Tintilla de Rota ist eine rote Rebsorte in Andalusien. In anderen Anbaugebieten wie z.B. dem Rioja oder auch Navarra wird sie auch Graciano genannt. Zahlreiche weitere Synonyme lassen auf eine weite Verbreitung der Rebsorte Tintilla de Rota schließen. In Languedoc-Roussillon kannte man sie auch unter dem Namen Morrastel. Weiterer Anbau von der Rebsorte Tintilla de Rota findet auch in Italien, Bulgarien, Argentinien, Brasilien, Tunesien und Algerien.Weiterlesen »Tintilla de Rota

Raboso

Raboso ist eine rote italienische Rebsortenfamilie. Zu ihr gehört der Raboso del Piave und der Raboso Veronese. Für den Namen gibt es zwei Erklärungen. Zum… Weiterlesen »Raboso

Garganega

Es gibt einige Rebsorten, die namentlich weitgehend unbekannt sind, jedoch für einen weit verbreiteten Wein stehen. Eine von diesen ist Garganega. Hierbei handelt es sich… Weiterlesen »Garganega

Moscato

Moscato ist eine weiße Rebsorte. Dies ist die Bezeichnung für den in Deutschland bekannten Gelben Muskateller. Häufig werden aus dem Moscato in Italien süße Schaumweine… Weiterlesen »Moscato