weinverkostungen.de

Archiv für März, 2010

Ribera del Duero: Valdehermoso 2008

Mittwoch, 31. März 2010

Das in Spanien gelegene Anbaugebiet Ribera del Duero wird wegen seiner konzentrierten Weine geschätzt. Von der Farbe her entspricht dem auch der Valdehermoso aus 2008. Im Glas zeigt er sich in einem dunklen Rubinrot. In der Nase sind bei diesem relativ jungen Rotwein aus Ribera del Duoro florale Noten mit Veilchen im Zentrum. Im Hintergrund ist eine leichte Würze zu riechen. Am Gaumen wirkt der Valdehermoso 2008 recht schwach. Nichts von der Kompexität und Kraft, die ich bei einem Ribera del Duero erwarte. Die Säure ist auf der Zunge prickeld frisch und erweckt sogar den Eindruck einer Teiloxidation. Der Nachhall ist kurz und schmerzlos. Der Händler des Valdehermoso 2008 preist ihn als “Spitzenwein der Kellerei Valderiz, die international für ihre Weine vielfach ausgezeichnet wurde”. Aha, der Joven als Spitzenwein. Spätestens hier hätte ich schon skeptisch sein sollen. [mehr…]

Gutes Jahr für Rotkäppchen-Mumm

Dienstag, 30. März 2010

Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellerei kann auf des Jahr 2009 sehr erfreut zurückblicken. So wurde der Umsatz auf 778 Millionen Euro gesteigert (plus 5 Prozent). Der Gesamtabsatz aller Sektsorten, Weinen und Spirituosen den Hauses Rotkäppchen-Mumm betrugen im vergangen Jahr 211,9 Millionen Flaschen (plus 6,6 Prozent). Zugleich wurde der Marktanteil der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien im deutschen Sektmarkt 3,2 Prozent ausgebaut und beträgt nun 46,5 Prozent. [mehr…]

Termin der ProWein 2011

Samstag, 27. März 2010

Termin der ProWein 2011Der Termin der ProWein 2011 wurde bereits vor dem Beginn der diesjährigen Weinfachmesse in Düsseldorf bekannt gegeben. So wird sich im Jahr 2011 vom 27. bis 29. März die weltweite Weinwelt treffen. Nach Angabe der Messe Düsseldorf wurde der Termin der ProWein 2011 der Berücksichtigung der feststehenden, international relevanten Veranstaltungen festgelegt. „Mit dem Termin haben wir uns am mehrheitlichen Bedarf der Branche orientiert. Die frühzeitige Bekanntgabe schafft für alle Beteiligten bestmögliche organisatorische und logistische Rahmenbedingungen“, so Wilhelm Niedergöker, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf. [mehr…]

Schreckbichl Colterenzio St. Magdalener 2008

Freitag, 26. März 2010

St. Magdalener ist wieder mal so ein Rotwein, der am Rande der Wahrnehmung steht. Es handelt sich bei dieser Bezeichnung allerdings nicht um die Rebsorte. Vielmehr ist St. Magdalener ein ca. 300 Hektar großes Anbaugebiet in der Nähe von Bozen in Südtirol. Der Wein wird hauptsächlich aus Vernatsch erzeugt. Traditionell war im St. Magdalener auch per Mischsatz etwas Lagrein (ca. 5%) vorhanden. Heute baut man natürlich häufig getrennt an und aus. Nun haben wird den 2008er St. Magdalener der Kellerei Schreckbichl Colterenzio vor uns. [mehr…]

Höhepunkte auf der ProWein

Donnerstag, 25. März 2010

Sori Tildin von Angelo Gaja [ProWein 2010 #10] Es gab einige Höhepunkte auf der ProWein 2010. Drei Stichworte: Gaja, süßer Mosel-Riesling zu Austern und Redoma von Niepoort. Doch fangen wir oben an. Am Stand des Weinimporteurs Segnitz konnte man mit einer VIP-Karte den 1998er Sori Tildin von Angelo Gaja aus der Doppelmagnum probieren. Ich hatte sogar eine Joker-Karte und bekam einen ordentlichen Schluck ab. Diese Flasche von Gaja kann man mit etwas Glück derzeit für knapp 1.200 Euro kaufen. [mehr…]

internationaler bioweinpreis 2010

Mittwoch, 24. März 2010

Internationaler Bioweinpreis 2010 [ProWein 2010 #9] Auf der ProWein wurden auch die Urkunden des internationalen bioweinpreis 2010 von Martin Darting und Gisela Wüstinger überreicht. Das begehrte große Gold wurde 15 mal verliehen. Hierfür mussten beim internationalen bioweinpreis 2010 mindestens 96 von 100 Punkten erreicht werden. Die 16-köpfige Jury verkostete dazu 411 Öko-Weine nach dem PAR-System. Das Große Gold wurde 9 mal für Rotweine, zwei mal für Weißweine, drei mal für Schaumweine und für einen Dessertwein vergeben. [mehr…]