weinverkostungen.de

Weinrallye #44 Teil I: Domaine des Pasquiers – Cotes du Rhone

Domaine des Pasquiers - Cotes du RhoneHeute ist wieder einmal Weinrallye. Es handelt sich inzwischen um den 44sten Durchgang. Als Thema hat Christoph von Originalverkorkt die Rhone vorgeschlagen. Das sogt für umfangreiche Begeisterung. Deswegen werden wir gleich vier Weine aus dem Anbaugebiet Rhone verkosten. Als Einstig wird ein Cotes du Rhone von der Domaine des Pasquieres original entkorkt. Die Bezeichnung Cotes du Rhone ist recht weitläufig, was mit den ca. 73.000 Hektar zusammenhängt auf denen diese Weine erzeugt werden können. Und tatsächlich gibt es hier auch einige einfache und sehr preisgünstige Weine. Zugleich bekommen aber auch gute kleine Anbieter und bedeutende Handelshäuser hervorragende Qualitäten in die Flasche.

Die Domaine des Pasquiers hat ihren Keller in Sablet und bewirtschaftet in Gigondas, Plan de Dieu, Sablet und anderen Gebieten der Cotes du Rhone ungefähr 90 Hektar. Die Brüder Jean-Claude und Philippe Lambert übernahmen 1999 in der dritten Generation die Domaine des Pasquiers von ihrem Vater. Eines der Geheimrezepte beim Cote du Rhone sind die Rebsorten. So wird bei diesem Wein von der Domaine des Pasquiers 3/4 Grenache mit 1/4 Syrah verwendet. Während Grenache für die Würze sorgt, schafft der Syrah eine ausgewogene Frucht.

Dieser Cotes du Rhone zeigt sich in einem kräftigen und trüben Rubinrot mit hellem Rand im Glas. Der Rotwein von der Domaine des Pasquiers hat eine komplexe Nase mit Mocka, dunkler Schokolade, animierenden roten Früchten nebst Hagebutte und etwas Kräutern. Der Gaumen ist von mittlerem Körper und gut struckturierter Würze geprägt. Die Rebsorte Grenache neigt zum Pfeffer. In diesem Cotes du Rhone ist es weißer Pfeffer, der sehr gut mit der dezenten Frucht harmoniert. Der leichte und frische aber lange Nachhall macht Lust auf mehr. Guter Wein fürs Geld, der zudem etwas an einen guten Gigondas erinnert.

Domaine des Pasquiers – Cotes du Rhone 2008
Frankreich – Rhone – Cotes du Rhone
Erzeuger: Domaine des Pasquiers
Inhalt: 0,75
Alkohol: 13%
Jahrgang: 2008
Einkaufspreis: 8,00 €
Verschluss: Naturkorken
Quelle: Fachhandel


.

Tags (Schlagworte):

© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Weinrallye #44 Teil I: Domaine des Pasquiers – Cotes du Rhone

 

Comments are closed.