weinverkostungen.de

Archiv für Juli, 2010

Ezio Rivella: “80% des Brunello nicht nur aus Sangiovese”

Donnerstag, 29. Juli 2010

Brunello SkandalErneut graue Wolken über Montalcino? Die Erklärung des neu gewählten Präsidenten des Consorzio del Vino Brunello di Montalcino Ezio Rivella, dass 80% des Brunello nicht nur aus Sangiovese besteht, schlug laut VinoWire ein wie eine Bombe. Dabei ist dies weit von einem Skandal entfernt. Nach Aussagen von Rivella wurden “nur geringe Mengen von anderen Trauben von bis 5%” dem Wein beim Pressen beigefügt. Das sei “eine allgemein anerkannte Praxis” gewesen. Das Problem dabei ist nur, dass sich die Erzeuger des Brunello di Montalcino darauf geeinigt haben, dass dieser aus 100% Sangiovese grosso bestehen soll. [mehr…]

In Memoriam Ulrich Franzen

Freitag, 23. Juli 2010

In Memoriam Ulrich FranzenVor ungefähr einem Monat verunglückte der geschätzte Winzer Ulrich Franzen aus Bremm an der Mosel tödlich. Meine Gedanken dazu zu sortieren dauert einige Zeit. Details zum Tod von Ulrich Franzen spielen eigentlich keine Rolle und sind schon an anderen Stellen in ungebührlicher Geschwindigkeit verbreitet wurden. Beim fassen meiner Gedanken begleitet mich eine Flasche Bremmer Calmont vom Weingut Franzen aus dem Jahr 2007. [mehr…]

Groebe Westhofener Riesling trocken 2008

Mittwoch, 21. Juli 2010

Das Weingut K. F. Groebe aus Rheinhessen – nicht zu verwechseln mit dem Weingut Groebe am Bergkloster tatsächlich in Westhofen und nicht wie K. F. Groebe in Biebesheim am Rhein – hat eine Tradition bis 1625. Auf der Mainzer Weinbörse 2008 war mit dieses VDP-Weingut mit einigen Weinen positiv aufgefallen und so entschloss ich mich den Westhofener Riesling trocken aus 2008 einer umfangreicheren Prüfung zu unterziehen. Dieser Riesling zeigt sich in einem kräftigem Gelb im Glas. In die Nase bringt dieser Wein vom Weingut Groebe eine extrem intensive reife und süßliche Frucht mit Pfirsich und Quitte. Der Westhofener Riesling trocken präsentiert sich in der Zweiten Nase mit weißer Frucht und dezenter Grapefruit. [mehr…]

Ruhr 2010: Riesling trinken auf der Autobahn

Montag, 19. Juli 2010

Ruhr 2010: Riesling trinken auf der AutobahnGestern tranken knapp 20 weinbegeisterte Menschen Riesling auf der Autobahn im Ruhrgebiet. Dies geschah nicht auf einer Raststätte oder dem Standstreifen, sondern mitten auf der Fahrbahn der A40. Bei Kilometer 8,3 in Bochum wurden trockene bis süße Rieslinge aus verschiedenen deutschen Anbaugebieten und aus dem Elsass verkostet und getrunken. Uwe Bende vom Weinforum Ruhrgebiet hatte diese Veranstaltung im Rahmen von “Still-Leben” auf der A40 innerhalb der Ruhr 2010 organisiert. [mehr…]

Mehr Weißwein und Rose aus dem Beaujolais

Donnerstag, 15. Juli 2010

Nach einem Rückgang des Absatzes von Beaujolais Primeur steigt das Anbaugebiet zunehmend auf Weißwein und Rose ein. Ziel ist es diese Weine im internationalen Markt zu etablieren. Die Produktion nahm 2009 im Vergleich zum Vorjahr bei Weißweinen um 60 Prozent und beim Rose um 46 Prozent zu. Die Beaujolais blancs werden ausschließlich aus der Rebsorte Chardonnay hergestellt. 2009 wurden in den Appellationen Beaujolais und Beaujolais-Villages 248,79 Hektar Rebfläche für den Chardonnay-Anbau genutzt, das entspricht 1,33 Prozent der gesamten Weinbaufläche. Dieser Anteil soll 2010 durch zusätzliche Neupflanzungen weiter ausgebaut werden, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. [mehr…]

Ergebnis von best of riesling 2010

Samstag, 10. Juli 2010

Ergebnis von best of riesling 2010Das Ergebnis des internationalen Weinwettbewerbs best of riesling 2010 wurde mit Spannung erwartet im Hambacher Schloss bei Neustadt an der Weinstrasse bekannt gegeben. Dabei wurden die Sieger aus knapp 1.900 eingereichten Rieslingen in Blindproben ermittelt. In den vier Kategorien von best of riesling 2010 setzen sich vor allem die Weine aus den bekannten deutschen Riesling-Regionen durch. Das Feld zwischen prestigeträchtigen, bekannten und etwas unbekannteren Weingütern mischte sich. Einige derzeitige Insidertipps konnten sich ebenso in der Blindverkostung durchsetzen, wie relativ unbekannte Weingüter. [mehr…]