weinverkostungen.de

Richtiger Wein zum Spargel

Richtiger Wein zum SpargelDie Saison für Spargel ist eröffnet. Jedes Jahr freut man sich, wenn dieses Gemüse von unten durch die Erde stößt und von eifrigen Menschen gestochen wird. Die Buden stehen an jeder Straßenecke. Man nimmt gerne ein Pfund mit nach Hause. Doch evtl. könnte man ja auch etwas dazu trinken. Und so fragen sich viele Genießer: Was ist der richtige Wein zum Spargel? Es gibt einige Kriterien für einen passenden Wein. Häufig harmonieren trockene Weißweine mit nicht zu viel Alkohol und einer eleganten Säure. „Keinesfalls darf man die reiferen, zwei bis drei Jahre gelagerten Weißweine außer acht lassen. Ihre feine Säure ist durch die längere Lagerung einfach noch eleganter eingebunden“, so Willi Klinger, Geschäftsführer der Österreich Wein Marketing (ÖWM).

Gleichzeitig ist jedoch bei der Kombination von Wein und Spargel von Botrytistönen in Richtungen von Karamell und Honig abzuraten. So kann man bei den Weinen aus Österreich zu den feinen und nicht zu pfeffrigen Grünen Veltlinern raten. Das Deutsche Weininstitut empfiehlt als richtigen Wein zum Spargel Silvaner, Weißburgunder, Grauburgunder oder Müller-Thurgau. Bei einigen Weinen der Rebsorte Riesling hingegen harmoniert die Frucht sehr gut mit dem jetzt frischem Gemüse der Saison, ergibt sich jedoch in einigen Fällen ein Problem mit der Säure. Denn Spargel hat häufig eine leichte Bitternote und diese kann sich mit einem zu kräftigen Riesling beißen.

Welcher Wein passt zum Spargel?

Jedoch ist beim passendem Wein zum Spargel immer auch das konkrete Rezept zu beachten. Wird beispielsweise würziger Schinken eingesetzt, sollte die Geschmacksdichte des Weins auch intensiver sein. Bei Weinen aus Frankreich werden zu leichteren Gerichten die Rebsorten Pinot Blanc oder Colombard empfohlen. Als richtiger Wein auch in zusätzlicher Kombination mit Fisch wie Zander oder Wildlachs wird einleichter und lebhafter Begleiter wie ein Entre-Deux-Mers, fruchtbetonter Sauvignon Blanc von der Loire empfohlen. Aber auch hier: Vorsicht vor zu kräftiger Säure.

Geht auch Rotwein zum Spargel ?

Wir haben da schon einiges probiert. Alleine aus Neugier, wie sich der Geschmack verändert. Grundsätzlich sollte jeder Mensch trinken und essen was ihm schmeck. Mit Rotwein haben wir jedoch keine guten Erfahrungen gemacht. Rose geht schon eher. Aber auch der sollte eher fruchtgeprägt sein. Weißwein ist hingegen aus unserer Sicht und Erfahrung der beste Kombination mit Spargel.


.
© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Richtiger Wein zum Spargel

 

4 Kommentare zu “Richtiger Wein zum Spargel”


  1. besserEsser
    Dienstag, 20. April 2010 11:25
    1

    Wir hatten neulich eine Breitengrad 49°44′ – Silvaner Cuvée aus Franken – herrlich. Für unseren Geschmack genau die richtige Säure und Kraft. Gerade zum gebratenen grünen Spargel.


  2. Claude Haueter
    Donnerstag, 22. April 2010 19:01
    2

    Zu Spargeln an einer Sauce Hollandaise, würde ich einen Silvaner empfehlen


  3. Stefan Schwytz
    Freitag, 30. April 2010 13:12
    3

    Silvaner ist sicher der Spargel-Klassiker in Deutschland. Aber interessant finde ich auch die von Thomas erwähnte Idee mit dem Grünen Veltliner, muss ich dringend probieren! Riesling sehe ich auch oft kritisch, hatte aber letztes Jahr recht gute Erfahrungen mit den restsüßen Varianten. Weiß- und Grauburgunder passt auch gut, Sauvignon Blanc kommt (wie so oft) ziemlich drauf an, wie die Säure zur Fruchtigkeit steht…


  4. Berthold Willi
    Freitag, 28. Mai 2010 19:38
    4

    Neutraler Essensbegleiter, harmonische Säure mit 5.6 gr. -Restzuckerbalance mit 2,7 gr. und moderat im Alc. mit 10,5 % . In der Nase ein Hauch von Zitrus und Limette, im Geschmack frisch und rassig. Grüner Markgräfler Gutedel trocken. vom Weingut Lämmlin-Schindler und weiteren 8 Erzeugern.