weinverkostungen.de

Archiv für Februar, 2007

Falesco Vitiano Rosso Umbrien

Mittwoch, 28. Februar 2007

Falesco Vitiano Rosso UmbrienDer Falesco Vitiano Rosso aus Umbrien hat letztens 89 Parker Punkte bekommen. Als absoluter Punktegegner macht mir dies nichts aus. Der Wein aber ist der Wertescala von Parker angemessen. Der italienische Weinführer Gambero Rosso lobt bei den Rotweinen aus Umbrien eher die aus Montefalco. Da steht der Sagrantino im Mittelpunkt. Bei dem Vitiano aus Umbrien sind drei Rebsorten zu je einem Drittel beteiligt. Da ist die regional vorherrschende Sangiovese, Merlot und Cabernet Sauvignon vorhanden. Dabei ist Umbrien ja eher für seine Weißweine bekannt. [mehr…]

Designerwein

Dienstag, 27. Februar 2007

Bein neueren Begriffen ist eine Definition naturgemäß immer etwas schwierig. Zudem, wenn es sich um polarisierende Begriffe handelt. Unter einem Designerwein können verschiedene Dinge verstanden werden. Er gilt als gesylt. Dabei kann es möglich sein, dass er weder regionen- noch rebsortentypisch ist. Es kann sich um ein Cuvee handeln, aber auch ein reinrebsortiger Wein kann durch die Beeinflussung von Anbau und im Bereich des Kellers als designt gelten. Das verschneiden von Rebsorten reicht also allein nicht aus um in diese Kategorie zu fallen. [mehr…]

Über Wein singen für 5000 Euro

Dienstag, 27. Februar 2007

Wer Lieder über Wein singen kann, hat die Möglichkeit sich beim österreichischen Wettbewerb “Vinum et Litterae” zu bewerben. Da soll man seinen Text mit Melodie bis zum Juni diesen Jahres auf CD einschicken. Der Phantasie sind nach Angaben der Ausrichter keine Grenzen gesetzt. Das beim Kompositionswettbewerb eingereichte Lied darf jedoch noch nicht veröffentlicht oder länger als 4 Minuten sein. Eine Jury verteilt dann 17.000 Euro an die (in ihren Ohren) besten Kandidaten. Er erste Platz ist mit 5000 Euro dotiert. Das ist ÖSDSWS (Österreich sucht den Super-Wein-Sänger).

Merlot

Montag, 26. Februar 2007

Der Merlot ist eine international angebaute und hochwertige Rebsorte. Ihr Ursprung liegt wahrscheinlich in Frankreich. Dort ist er in vielen hochwertigen Weinen anzutreffen. Andere wichtige Anbaugebiete sind Italien USA, Argentinien, Australien, Chile und Südafrika. Auch in Deutschland versuchen einiger Winzer den Merlot zu etablieren. [mehr…]

Toni Jost Jodocus Riesling 2005

Sonntag, 25. Februar 2007

Nun ist wieder einmal ein Riesling an der Reihe zur Verkostung. Dieser wurde zurückgelegt für einen besonderen Anlass. Und dieser war gegeben: Die 200er-Marke der täglichen Besucher auf weinverkostungen.de ist gebrochen. Der Wein ist Wettbewerbe gewohnt. So wurde er in einem Stadion bei der Fußball-WM im VIP-Bereich ausgeschenkt. Und während die im Handel befindlichen WM-Weine von wechselnder Qualität waren, wurde in den Stadien darauf Wert gelegt. [mehr…]

Oxidierter Wein

Samstag, 24. Februar 2007

Mit der Oxidation von Wein meint man in der Regel, dass er mit zu viel Luft in Berührung gekommen ist. Dadurch wird er zumeist geschmacklich uninteressant. Dabei ist jedoch zu unterscheiden zwischen einer Oxidation beim dem Ausbau, der Lagerung und der Entwicklung nach der Öffnung. Beim Ausbau werden in der Regel Oxidationsprozesse unterdrückt. Ausnahmen bilden dabei absichtlich oxidativ ausgebaute Weine. Portwein gehört Einige Portweine und Sherrys gehören zum Beispiel in diese Kategorie. Leichte Oxidation des Weins kann jedoch auch interessante Geschmacksbilder ergeben. Bei der Lagerung wird ebenso eine Luftzufuhr vermieden. Strittig ist, inwieweit bei langer Lagerung der Flaschenverschluss leicht durchlässig sein muss. Besonders bei der Diskussion um die Schraubverschlüsse gilt dies als ein Argument. Zu viel Luft (z.B. bei undichtem Verschluss, egal welcher Art) lässt den Wein auf jeden Fall verderben. [mehr…]