weinverkostungen.de

Archiv für März, 2007

ProWein 2008

Samstag, 31. März 2007

Der Termin für die ProWein 2008 steht schon fest. Die internationale Weinfachmesse wird im nächsten Jahr vom 16. bis 18. März 2008 in Düsseldorf stattfinden. Dieser Termin der ProWein 2008 ist wieder sehr früh. Viele deutsche Winzer haben zu dem Zeitpunkt ihre Weine noch nicht ganz fertig abgefüllt. Also wird es bei einigen Ständen von Winzern auf der ProWein 2008 wieder Faßproben oder Weine aus dem vorherigen Jahr geben. Ein neues Keyvisual und der Slogan „To another great year“ sorgen schon jetzt für Aufmerksamkeit. Hoffentlich sehen wir uns auf der ProWein 2008 wieder. [mehr…]

Schloss Vollrads Qualitätswein halbtrocken 2005

Samstag, 31. März 2007

In Insiderkreisen werden die Weine vom Schloss Vollrads auch als „Sparkassenweine“ bezeichnet. Dies hat nichts mit der Qualität des Weins zu tun, sondern damit, dass ein erheblicher Teil des Weinbetriebs einer lokalen Sparkasse gehört. Nach unbestätigten Gerüchten hat die Instandsetzung der vielen Dächer des Schlosses den vorherigen Besitzer in den Ruin getrieben. [mehr…]

Winzergenossenschaft

Freitag, 30. März 2007

Eine Winzergenossenschaft ist ein Zusammenschluss von meistens kleineren Weinbauern (häufig im Nebenerwerb) in einem Weinbaugebiet. Dies bietet für die einzelnen Winzer die Vorteile der gemeinsamen Verarbeitung und Vermarktung der Trauben. Dadurch ist es möglich gut ausgebildete Fachkräfte in diesen Arbeitsbereichen einzustellen. Vorgaben der Genossenschaft an die einzelnen Weinbauern sollen die Qualität der Reben sichern. Die Regelungen weichen zwischen den einzelnen Winzergenossenschaften ab. [mehr…]

Internationale Weinmessen

Donnerstag, 29. März 2007

Weinmessen gibt es sehr viele. Besonders die Verbrauchermessen oder auch Weinfeste nehmen einen sehr großen Anteil an den öffentlichen Weinveranstaltungen ein. Während beim Weinfest die Möglichkeit des Kaufs eines Glases Wein aus einer (hoffentlich) frisch geöffneten Flaschen im Vordergrund steht, konzentrieren sich Weinmessen eher auf das Probieren. Zumeist kann bei beiden Verantaltungen auch für den Hausgebrauch bestellt werden. Eine Internationale Fachmesse, wie die ProWein richtet sich hingegen nur an Fachbesucher und ist als eine Leitmesse zu verstehen. Nun ist aber die Ähnlichkeit der obrigen Logos recht augenfällig. Linkes Logo meint eine Verbrauchermesse in Frankfurt. International dürften dort dann weniger die Besucher, sondern vornehmlich die Aussteller sein.

Heger Weissburgunder Q sonett

Mittwoch, 28. März 2007

Badische Weine hatten es in der Vergangenheit bei weinverkostungen.de immer einen schwirigen Stand. Mehrere Rieslinge hinterließen bei besser unveröffentlichen Verkostungen eine grausame Erinnerung. Nun soll ein Weissburgunder vorgestellt werden. Der 3-Stern Grauburgunder von Dr. Heger ist aus mehreren Anlässen bekannt und gibt ein Marke vor, die sicherlich in dem Preissegment nun nicht erreicht werden kann. [mehr…]

Blindverkostung

Dienstag, 27. März 2007

Bei einer Blindverkostung wird ein Wein ohne jegliche Angabe über die Rebsorte, die Herkunftsregion oder den Winzer verkostet. Dazu wird häufig die Flasche abgedeckt. Ebenso ist es notwendig auch die Flaschenform zu verbergen, da bestimmte Formen etwas über die Herkunft des Weins verraten (z.B. Bocksbeutel = Franken). Alternativ dazu kann der Wein auch in eine Karaffe umgefüllt werden. Ein Sinn einer Blindverkostung ist die Feststellung der Qualität eines Weines unabhängig des Rufs des Winzers/Herstellers. Ein anderer Zweck ist der Test und die Schulung der Fähigkeiten des Verkosters. [mehr…]