weinverkostungen.de

Berichte von der ProWein 2010

Berichte von der ProWein 2010[ProWein 2010 #1] Hier wird es in den kommenden Tagen einige Berichte über die Weinfachmesse ProWein 2010 zu lesen geben. Wir werden – wie jedes Jahr seit Bestehen von weinverkostungen.de – wieder nach Düsseldorf fahren, um über die neusten Trends und einige Hintergründe der Weinwelt zu berichten. Geplante Themen unserer Berichte von der ProWein 2010 ab dem 21.März sind unter anderen: Riesling aus Übersee, Sauvignon Blanc verschiedener Anbaugebiete, kalifornischer Pinot Noir und Weine aus den Anbaugebieten Piemont und Douro in Portugal.

Interessant ist durchaus, dass die ProWein in diesem Jahr mit 3.300 Ausstellern aus über 50 Ländern einen erneuten Rekord feiert. Und dies trotz einer allgemeinen Wirtschaftkrise, die auch andere Weinmessen mit in Mitleidenschaft genommen hat. Mit über 800 Ausstellern sind Weinproduzenten aus Deutschland am stärksten auf der ProWein 2010 vertreten. Gefolgt werden sie von Italien, Frankreich, Spanien, Österreich und Portugal. Die „Neue Welt“ präsentiert sich auf der ProWein mit rund 260 Ausstellern.

Die fünf Weinbauregionen Argentinien, Kalifornien, Chile, Neuseeland und Südafrika treten auf der ProWein 2010 erstmals gemeinsam auf. Ist das dann doch ein Zeichen von Krise, indem man PR-Kräfte versucht zu bündeln? Einige Kritiker sehen den Zuwachs bei den Ausstellern auf der ProWein darin, dass aufgrund der Krise in einigen anderen Absatzmärkten und einem relativ intakten Weinmarkt in Deutschland diese Weinfachmesse interessanter wurde.

Ganz so einfach kann es doch nicht sein. Die ProWein besteht schließlich darauf, eine weltweite Leitmesse für Wein zu sein und nicht nur den Absatzmarkt Deutschland in Visier zu haben. Wir werden genau in Düsseldorf hinhören und versuchen über Details des derzeitigen Weinmarkts zu berichten. Dazu werden wir von der ProWein 2010 über Seminare, Workshops und Tastings berichten.

Nagelprobe über den Erfolg der diesjährigen ProWein werden zudem die Besucherzahlen sein. Evtl. kann hiermit auch das Wachstum der vergangenen Jahre erklärt werden. Weinproduzenten, Weinvermarkter und Wein(fach)händler, die gut informiert sind, clever agieren, anstatt nur im simplen Rotstifft die Lösung aller Probleme sehen, haben auch in schwierigeren Zeiten nicht viel zu befürchten. Es wird sich zeigen, wie gefüllt die Messehallen der ProWein 2010 noch am Dienstag – dem dritten Tag – sein werden.

Unser Berichte von der ProWein 2010 im einzelnen:

Neuer Stand beim VDP und bei Österreich

Roman Goldshteyn ist Nachwuchssommelier 2010

Grands Crus de Bordeaux auf der ProWein

Verkostung mit einem der Douro Boys

Vorstellung der DLG-Jungwinzer

Ladies who Shoot their Lunch

Piemont: Nebbiolo, Barbaresco und Barolo

internationaler bioweinpreis 2010

Höhepunkte auf der ProWein


.
© Thomas Günther / weinverkostungen.de
Das Urheberrecht gilt auch im Internet: Verlinken und Zitieren erlaubt, Kopieren verboten.
Berichte von der ProWein 2010

 

2 Kommentare zu “Berichte von der ProWein 2010”


  1. ProWein 2010 mit anschliessender INTERVITIS INTERFRUCTA
    Samstag, 20. März 2010 22:01
    1

    […] Thomas Günther von weinverkostungen.de hat bereits angekündigt einige Berichte direkt von der Messe aus zu […]


  2. ProWein 2010
    Donnerstag, 25. März 2010 22:34
    2

    […] Günther: Berichte von der ProWein 2010 (siehe Auflistung am Ende des […]